Abbildung ähnlich

UPAT UPM 33-300 Injektionsmörtel Verbundmörtel Montagemörtel Mörtel

PH046832
6,63 EUR (exkl. MwSt.)
7,89 EUR (inkl. MwSt.)
je 1 STK
Hat Bestand

Verkaufsdaten

Mindestbestellmenge 1 STK
Bestellschritt 1 STK

Beschreibung

Der zweikomponentige Injektionsmörtel UPM 33 auf Basis von Vinylester kann in Verbindung mit Gewindestangen bzw. Siebhülse und Gewindestange in nahezu allen Baustoffen eingesetzt werden - Der Injektionsmörtel UPM 33 Express ist besonders gut geeignet für Anwendungen bei niedrigen Temperaturen und kann nach Zulassung bis -5°C verwendet werden - Der Injektionsmörtel UPM 33 wird in Vorsteck- oder Durchsteckmontage gesetzt - Beim Auspressen der Kartusche werden die beiden Komponenten durch den Statikmischer vermischt und aktiviert. Achtung: Vorlauf verwerfen! - Der Injektionsmörtel wird in das gereinigte Bohrloch eingebracht (in Lochsteinmauerwerk unter Verwendung der Siebhülse UPM-SH) und die Gewindestange von Hand leicht drehend in das Bohrloch gesteckt - Durch den Mörtel wird auch das Bohrloch abgedichtet - Nach Ablauf der Aushärtezeit ist eine sichere Verbindung zwischen Gewindestange und Verankerungsgrund entstanden und das Anbauteil kann montiert werden.

Für Befestigungen im Sanitär-, Heizungs-, Klimabereich, Schreinerei, Elektrik wie z.B. Sanitärkeramik Durchlauferhitzer Einzelrohren und Rohrtrassen Fensterelementen Satelliten-Antennen Bildschirmkonsolen

Vorteile

styrolfrei - Spreizdruckfreie Befestigung für kleinste Achs- und Randabstände - Durch Wechsel des Statikmischers können angebrochene Kartuschen weiter verwendet werden - UPM 33-300 kann mit handelsüblichen Kartuschenpistolen verarbeitet werden - Mit Zulassung ETA Option 1 für gerissenen und ungerissenen Beton und DIBt-Zulassung für Mauerwerk

Merkmale

Inhalt 300ml l

Zuletzt angesehen

UPAT UPM 33-300 Injektionsmörtel Verbundmörtel Montagemörtel Mörtel
PH046832

6,63 EUR (exkl. MwSt.)
7,89 EUR (inkl. MwSt.)
Hat Bestand
je 1 STK